JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Wandern & Radfahren

Wandern mit dem Schwäbischen Albverein

Der Schwäbische Albverein ist ein Zusammenschluss von Menschen, denen die Liebe zur Natur und die Freude am Wandern ein gemeinsames Anliegen sind. Der Schwäbische Albverein fasst etwa 600 Ortsgruppen. Die Ortsgruppe Beimerstetten mit ca. 150 Mitgliedern ist eine der 35 Ortsgruppen im Donau-Blau-Gau.

Das Jahresprogramm des Schwäbischen Albverein Ortsgruppe Beimerstetten finden Sie hier:

Jahresprogramm 2017 öffnen

Wandern rund um Beimerstetten

Nachstehend die Beschreibung der Rundwanderwege 1 bis 6 in Beimerstetten. Mit einem Klick auf den jeweiligen Rundweg erhalten Sie weitere Informationen.

Wanderkarte
Wanderkarte

Rundwanderweg 1 (orange) - Rund ums Dorf

Ausgangspunkt Schulbushaltestelle.  Über den Kornackerweg zur Bahnüberführung - rechts ab und nach ca. 200 m westlich bis zum Pflasterweg - diesen nördlich bis zur tiefsten Stelle - ab hier Richtung Osten durch die Bahnunterführung - links ab über Rückenäckerweg – Eiselauer Weg zur Einsteinstraße. Diese entlang bis zur L1165  -Überquerung- links und gleich rechts zum Haitel und am Überlaufbecken (AV-Bank) vorbei bis zur Wegegabelung - links ab ca. 150 m, dann südlich zur Bernstadter Straße –hier kurz rechts zur Hörvelsinger Straße- links Richtung Hörvelsingen 1. Weg rechts zum Wasserbehälter, hier eine umfangreiche Rundsicht. Nach ca. 50 m rechts Richtung Westen bis zur Obstanlage, hier rechts zum Ausgangspunkt.

Wegstrecke ca. 6 km; Gehzeit ca. 1 ½ Std.

Rundwanderweg 2 (pink) - Untere Filde

Ausgangspunkt Rathaus. Nördlich Richtung Haitel –auf landwirtschaftl. Weg zum Esental- Aussichtspunkt nach Osten – links den Waldweg entlang und nach 100 m wieder links bis zur AV-Bank am Waldeck – mit Aussichtspunkt Richtung Dorf – rechts ab bis zur L 1165 -überqueren- weiter Richtung Westen bis zum 1. befestigten Weg – links ab bis zum Wald- spielplatz (AV-Bank u. Grillmöglichkeit)- rechts ab Richtung Dorf.

Wegstrecke ca. 6 km; Gehzeit ca. 1 ½ Std.

Rundwanderweg 3 (grün) - Breitenfilde

Ausgangspunkt Rathaus. Auf dem Weg (2) zum Waldspielplatz (Grillmöglichkeit). Von dort in westlicher Richtung – über den Bahnübergang hoch zur AV-Bank – Aussichtspunkt nach Westen – weiter am Waldrand entlang in südöstlicher Richtung bis zum Pflasterweg – AV-Bank Blick zum Dorf – auf diesem ins Tal nach links durch die Bahnunterführung ins Dorf zum Ausgangspunkt.

Wegstrecke ca. 6 km; Gehzeit ca. 1 ½ Std.

Rundwanderweg 4 (gelb) - Eiselau

Ausgangspunkt Kath. Kirche. Richtung Westen durch die Bahnunterführung bis zum Pflasterweg – rechts ab auf altem Eiselauer Weg- vorbei an AV-Bank (Blick zum Dorf) bis zum Weiler Eiselau – links Richtung Süden bis zum 1. asphaltierten Weg – diesen links ab Richtung Osten nach Beimerstetten zurück.

Wegstrecke ca. 6 km; Gehzeit ca. 1 ½ Std.

Rundwanderweg 5 (rot) - Hagen

Ausgangspunkt Rathaus. Auf Hagener Weg bis zum Weiler Hagen – links ab Richtung Witthau – 1. Feldweg links (Aussichtspunkt) bis zur Talsohle (s.Anmerkung) – dann wieder links – beim Aussiedlerhof Moll (hier AV-Bank) – kurz auf Hagener Weg bis Abzweigung Sportplatz – auf diesem Weg zur Ulmer Straße (L 1165)– rechts auf dem Fuß-/Radweg zum Dorf zurück.

Wegstrecke ca. 5 km; Gehzeit ca. 1 ½ Std.  

Anmerkung: Rechts ab besteht die Möglichkeit, den Hagener Tobel zu durchwandern -während der Märzenbecherblüte besonders zu empfehlen- siehe auch Wanderung Nr.6.

Rundwanderweg 6 (lila) - Hagener Tobel / Ägenberg

Ausgangspunkt Rathaus. Hagener Weg bis Aussiedlerhof Moll – links ab zum Hagener Tobel – den Talweg bis Waldende (s.Anmerkung) – 1. Weg links bis zur Hörvelsinger Straße –überqueren- auf 1. Feldweg Richtung Ofenloch – hier wieder links auf dem Sträßchen hoch zum Ägenberg mit herrlicher Aussicht – bis zur Hörvelsinger Straße – auf dieser bis zur Abzweigung –Laurenhof- hier links bis zum Hof – vor diesem rechts ab zurück bis Beimerstetten.

Wegstrecke ca. 8 km; Gehzeit ca. 2 Std.

Anmerkung: Ab Talende Hagener Tobel besteht die Möglichkeit nach Hörvelsingen, mit Einkehr- möglichkeit, weiter zu wandern.

Sehenswertes im Alb-Donau-Kreis

Das Landratsamt Alb-Donau-Kreis bietet mit vielen Wander- und Radtouren die Möglichkeit die schwäbische Alb näher kennenzulernen.

  • zu weiteren Wandertouren geht es hier.
  • Informationen über Radtouren können Sie hier erhalten.

Auf dem Rathaus oder über das Landratsamt erhalten Sie außerdem folgende Broschüren:

  • Radtouren Alb-Donau-Kreis (incl. einer Karte 1:75000, Tipps und Informationen)
  • Radeln in der Region Donau-Iller

Landratsamt Alb-Donau-Kreis
Ländlicher Raum, Kreisentwicklung
Tourismus
Schillerstrasse 30
89077 Ulm
E-Mail schreiben

made by Hirsch & Wölfl GmbH