JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Neues aus Beimerstetten

Artikel vom 17.02.2017

Baustellen und Maßnahmenüberblick

An mehreren Stellen bewegt sich wieder etwas im Ort:

Hundetoiletten

An mehreren Stellen im Ort wurden, wie vom Gemeinderat beschlossen, weitere Hundetoiletten aufgestellt. Wir bitten, diese zu nutzen, damit Wege, private und öffentliche Flächen und Wiesen von Hundekot freigehalten werden können.

 

WC-Anlage auf dem Friedhof

Ein Wasserrohrbruch und Ameisen haben uns eine weitere, nicht eingeplante Baustelle beschert. Die Ameisen haben die ganze Dämmung durchlöchert, sodass dies nun im Zuge der Behebung des Wasserrohrbruchs ebenfalls erledigt wird. Im Ergebnis gibt es zwei neu geflieste WCs, die nun über eine frostsichere Wasserleitung erschlossen werden.

 

Baugebiet „Am Hagener Weg“

Im Baugebiet ist Bewegung und die neuen Wohnhäuser bewegen sich nach oben. Genügend Kräne lassen von Ferne bereits erahnen, dass dort etwas bewegt wird.

Wir wünschen allen Bauherren einen guten Bauablauf mit möglichst wenig Ärger.

Leider ist durch unsachgemäße Handhabung bei einem Bau Wasser ausgelaufen. Wir bitten alle Bauherren, Baufirmen und Bauleiter, die einschlägigen Vorschriften zur Absicherung und Sicherung gegen Einfrieren zu beachten.

 

Rathausumbau und -sanierung

Unter dem Motto „Eins nach dem Anderen“ geht die Baustelle voran und die Fortschritte werden im Inneren sichtbar. Wände werden wieder aufgebaut und mit Leitungen versorgt. Die Decken werden beplankt und Akustikdecken eingebaut.

In der letzten Gemeinderatssitzung wurden weitere Arbeiten vergeben. Als nächster größerer Schritt steht dann der Estrich an.

Geduld ist momentan gefragt, bis der Umzug Mitte/Ende Juli 2017 durchgeführt werden kann und am Wochenende 16./17. September 2017 dann die offizielle Einweihung und ein Tag der offenen Tür begangen werden kann. Auch der Umzug wird bereits vorbereitet, dass gewährleistet wird, dass alles wieder seinen Platz findet.

Bilder sind weiterhin in der Bildergalerie auf der Homepage der Gemeinde eingestellt.

 

 

Abbruch der Gebäude Kirchgasse 6 mit Schuppen

Ab Montag kommender Woche beginnen nun, nach einer kleinen Verzögerung, die Abbrucharbeiten. Das Wohnhaus, der Stadel und der Schuppen des benachbarten Gebäudes in der Vorderen Straße werden in diesem Zuge abgerissen. Eine Zwischennutzung mit teilweise Stellplätzen soll die Übergangszeit bis zur endgültigen Nutzung überbrücken.

Wir bitten um Beachtung, dass mit den beiden Baustellen die Kirchgasse erschwert zu befahren ist.

 

made by Hirsch & Wölfl GmbH