JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Lebenslagen Service-BW

Was ist Service-BW?

Das Portal "Service-BW" wird durch das Innenministerium Baden-Württemberg betreut und weiterentwickelt. service-bw ist deutschlandweit das erste Portal, das von Land und Kommunen gemeinsam aufgebaut wurde, um Bürgern und Unternehmen den Zugang zu Behörden zu erleichtern und den Beschäftigten der Verwaltung eine Basis für die Abwicklung der Verfahren online zu ermöglichen.

Berufliche Anerkennung

Für berufliche Qualifikationen, die Sie im Ausland erworben haben, können Sie in Deutschland verbindlich feststellen lassen, ob Ihr Abschluss mit einer deutschen Berufsqualifikation gleichwertig ist.

Dabei vergleichen die zuständigen Stellen den ausländischen mit einem deutschen Berufsabschluss. Sie berücksichtigen bei der Prüfung formale Kriterien wie beispielsweise Inhalt und Dauer der Ausbildung.

Das ist derzeit für 325 staatlich anerkannte duale Ausbildungsberufe möglich.

Für reglementierte Berufe ist die Anerkennung vorgeschrieben. Erst danach dürfen Sie in einem dieser Berufe in Deutschland arbeiten. Reglementiert sind Berufe, deren Zugang und Ausübung an den Nachweis einer Qualifikation gebunden sind.

Hinweis:DasRegierungspräsidiumStuttgart führt in der Zeugnisanerkennungsstelle (Referat 71)dasBewertungsverfahren für folgende Berufe durch:

  • Erzieher und Erzieherinnen
  • KinderpflegerundKinderpflegerinnen
  • Sozialpädagogische Assistenten
  • Diplomsportlehrer und Diplomsportlehrerinnen im freien Beruf
  • Turn- und Sportlehrer/innenim freien Beruf

Zur Online-Antragstellung gelangen Sie hier.

Im Landesprüfungsamt und Anerkennungsstelle für Gesundheitsberufe Landesgesundheitsamt (Referat 95) wird das Bewertungsverfahren für Gesundheitsfach- und Pflegeberufe, sowie soziale Berufe durchgeführt.

DasRegierungspräsidium Tübingenführt das Bewertungsverfahrenfür Lehrkräfte durch.

DieGenehmigungzurFührungderBerufsbezeichnungIngenieuroder Ingenieurin könnenSiebeiderIngenieurkammerBaden-Württembergbeantragen.

Verfahren

Freigabevermerk

26.08.2022 Regierungspräsidium Stuttgart

made by Hirsch & Wölfl GmbH