Seite drucken

Anlässlich der Einrichtung einer Notunterkunft für Menschen im Asylverfahren, hat sich im Sommer 2015 der Helferkreis schnell gefunden und mit Unterstützung durch die Gemeinde und dem Alb-Donau-Kreis gebildet und hat inzwischen bereits deutlich über 50 Helfer/innen registriert.

Innerhalb kürzester Zeit hat der „Helferkreis Menschen Beimerstetten“, vieles auf die Beine gestellt, wie z.B. Betreuung und Versorgung bei der Ankunft, Sprachangebote, Dorfrunden mit Informationen, wo sich was befindet, Einkaufshilfen, Kinderangebote, Sammlung von Spielsachen, Entwicklung eines Logos, Vorbereitung von weiteren Unterstützungsangeboten.

Ziel des Helferkreis Menschen Beimerstetten ist die Förderung der Gemeinschaft im Ort, durch die Unterstützung und Integration aller bedürftigen Menschen – ob aus der Notunterkunft oder aus dem Ort – egal ob neu oder schon immer in Beimerstetten, egal alt oder jung…

Weiter zur Homepage des Helferkreis Menschen Beimerstetten kommen Sie hier:

www.helferkreis-beimerstetten.de

Weitere Informationen über die Betreuung von Flüchtlingen und Asylbewerbern im Alb-Donau-Kreis erhalten Sie auch auf der Internetseite des Landkreises:

www.alb-donau-kreis.de/sozial/fluechtlinge.php

http://www.beimerstetten.de/helferkreismenschenbeimerstetten/