Seite drucken
Autor: Silke Merk
Artikel vom 29.09.2022

Beach-Volleyballfeld - zur Nutzung freigegeben

Offizielle Einweihung im nächsten Jahr

Das Beach-Volleyballfeld ist seit einiger Zeit zum Bespielen freigegeben. Dank tatkräftigem Einsatz von einigen Helfer*innen, dem Bauhofteam und der Firma Hiller ist es gelungen, das Feld schnell umzusetzen.
Auf Wunsch der Volleyballabteilung, einiger Jugendlicher bzw. junger Erwachsener und weil der Gemeinderat gerade den Jüngeren nach der langen Coronazeit mit vielen Einschränkungen wieder etwas bieten wollte, wurde der Beschluss Ende Juli 2022 zum Bau gefasst.
Die rassante Umsetzung war dank einer guten Vorarbeit mit vielen Abstimmungen mit TSV und den Interessenten gut gelungen. Die Kosten konnten mit voraussichtlich ca. 28.000 € trotz ein paar Widrigkeiten fast eingehalten werden (geplant: 25.000 €).
Das Ergebnis kann sich sehen lassen.
Tatkräftige Hilfe kam v.a. vom Jugendraum mit sehr vielen helfenden Händen. Die TSV-Volleyballabteilung ergänzte und auch die Familie Schütz war mit dabei. Alles koordinierte unser Bauhofleiter Herr Erich Zweifel auch an den Wochenenden.
Auf fast allen Seiten ist das Feld hoch umzäunt. Hier konnten die bestehenden Zaunanlagen verwendet werden.
Auch schlechtes Wetter mit Regen hielt die Helfer*innen nicht ab, anzupacken. Ganz herzlichen Dank dafür!
Viel Sand war nötig. Dieser wurde vom Bauhofteam bei hochsommerlichen Temperaturen auf dem Feld eingebracht und verteilt. Viel Schweiß floß dabei.
Dem Bauhofteam gilt ebenso ein großer Dank für die gewohnt gute Arbeit.
Ein Projekt ist umgesetzt, das gezeigt hat, wenn alle irgendwie zusammenhelfen, ist vieles zu schaffen. Der Gemeinderat hat hier wieder eine Möglichkeit geschaffen, sich in der Gemeinde zu bewegen, sich zu treffen und gemeinsam zu spielen. Danke für die Unterstützung des Projekts und Initiierung.
Aufgrund der aktuellen Witterung verschieben wir die Einweihung ins Frühjahr und wollen dies dann bei Sonnenschein, wärmeren Temperaturen und mit viel Spaß feiern.

Bis dahin viel Freude beim Ausprobieren – einfach Ball mitbringen und loslegen.

Grundregeln für die Nutzung:

  • Nutzen dürfen den Platz dort alle, um Volleyball zu spielen
  • Es ist keine Anmeldung notwendig
  • Ein Volleyball ist selbst mitzubringen
  • Der Bereich ist wieder sauber zu verlassen
  • Den Sand bitte sauber halten
  • Sollte doch mal etwas kaputt gehen, bitte umgehend ans Rathaus melden, damit wir uns darum kümmern können (info(@)beimerstetten.de)
http://www.beimerstetten.de/neuigkeiten/?L=0