JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Neues aus Beimerstetten

Autor: Silke Merk
Artikel vom 09.11.2022

Gemeinderat war vom 14. - 15. Oktober 2022 auf Klausurtagung

Wie schon zur guten Tradition geworden, hat sich der Gemeinderat zur jährlichen Klausurtagung in Lautrach getroffen.
Am Freitagnachmittag beschäftigte sich das Gremium intensiv mit der für 2023 größer geplanten Bürgerbeteiligung. Für diese wurde bereits ein Förderantrag gestellt.
Mit Herrn Kroiß von der Firma Nonconform Indeenwerkstatt wurden die Themen in den Bereichen Bahnhofstraße bis hin zur Vorderen Straße inkl. Pflegeheim und Neubaugebietsentwicklung gesammelt und diskutiert. Wohnformen in der Gemeinde wie auch das Leben gnerell in der Gemeinde waren nur ein paar Bereicht, welche andiskutiert wurden.

Herr Kroiß berichtete auch über den möglichen Ablauf der angedachten Bürgerbeteiligungsform und pber die notwendigen Vorarbeiten dafür.
Die komplexen Themen bereiteten druchaus Kopfzerbrechen und wurden am Abend in der Kellerbar und über Nach nochmals sortiert.
Am Samstagmorgen konnte rückblickend äußerst positiv und mit viel Vorfreude und Elan zusammengefasst werden. Die Hoffnung auf die beantragten Fördermittel ist groß, damit der Prozess im Frühjahr 2023 gestartet werden kann. Alle sehen viel Potential darin.

Am Samstag wurde dann über viele verschiedene Themen und die Bearbeitungsstände der Projekte seitens der Verwaltungsmitarbeiter*innen und des Bürgermeisters berichtet.
Die drei Krisen (Corona / Flüchtlinge / Energie) und die damit verbundenen Herausforderungen wurden besprochen. Dabei ging es auch darum, was die Verwaltung in diesen Zeiten noch leisten kann bzw. wie es möglich ist, möglichst viel gut umzusetzen.

Am Abend konnte wieder eine recht intensive, anstrengende, aber auch erfolgreiche Klausurtagung mit großer Zufriedenheit abgeschlossen werden. Die Erkenntniss darus sind Grundlage für die Beratung der Themen in den Gemeinderatssitzungen.

Foto: Das große begehbare Luftbild der Gemeinde diente dem Überblick und der Visualisierung

made by Hirsch & Wölfl GmbH