JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Neues aus Beimerstetten

Autor: Silke Merk
Artikel vom 16.12.2020

Beimerstetter Weihnachts-CD

Eine kleinere Gruppe hat sich überlegt, wie man Leuten um Weihnachten herum eine Freude machen kann und evtl. auch ältere Mitbürger*innen erreichen kann, die in den vergangenen Monaten mit den Kontakteinschränkungen zu kämpfen haben.
So ist die Idee einer Weihnachts-CD mit Geschichten und Liedern entstanden. Der Inhalt soll auch einen Online-Zugriff erhalten. Die Daten werden in einer Cloud (Datenspeicher im Internet) bereitgestellt und darauf kann dann jede/r zugreifen (Vorgehen siehe unten).

Wie läuft es ab?
Jede/r kann uns auf info@beimerstetten.de eine Audiodatei schicken, wo er z.B. eine Geschichte aufgesprochen oder ein Lied im Familienkreis gesungen oder instrumental gespielt hat. Auch die Musikschule unterstützt uns dabei. (nicht zu lang und keine zu große Datei).
Name und Beschrieb, um was es sich handelt wäre super, damit wir ein Inhaltsverzeichnis erstellen können.
Der Weihnachtsgottesdienst der evang. Kirche wird dann auch dort zu finden sein und kann von allen digital über den bisherigen Youtube-Kanal, in der Cloud und auf der CD abgerufen werden.

Abgabe bis wann?
Je schneller, desto besser!
Ab sofort kann man uns was zuschicken und wir richten auch die Mailadresse weihnachten@beimerstetten.de schon ein. Diese ist ab 17.12.2020 in Betrieb und somit kann man dann dort schon die Stücke anhören, die vorhanden sind und es füllt sich langsam. Aufnahmeschluss für die CD ist am 18.12.2020, damit alles vorbereitet werden kann.
Die Cloud kann dann auch danach noch weiter befüllt werden. Der Zugriff geht dann nicht nur einmalig, sondern mit dem Link dann dauerhaft. So können Sie hoffentlich immer wieder neue Beiträge entdecken.

Wo ist das dann abrufbar?
Wir werden die Dateien in einer sicheren Cloud ablegen. Je-de/r, der diese Dateien abrufen möchte, schickt uns eine Mail an weihnachten@beimerstetten.de. Eine automatische Antwort schickt Ihnen dann den Link zur Cloud.
Für die älteren Mitbürger*innen, welche kein Internetzugang haben, brennen Jugendliche/junge Erwachsene der evang. Kirchengemeinde und der Jugendfeuerwehr CDs, welche dann kurz vor Weihnachten u.a. von der Nachbarschaftshilfe ausgetragen werden. Die Landfrauen sind ebenfalls mit eingebunden.
Kennen Sie jemanden, der sich über eine CD freuen würde, weil er/sie keinen Internetzugang hat? Dann geben Sie uns einfach Bescheid unter haas@beimerstetten.de. Wir sind auch dankbar über weitere CD-Brenner-Mitarbeiter*innen, da wir sonst in der Stückzahl begrenzt sind.

Fragen?
Sollten Sie Fragen haben, schreiben Sie mir bitte eine E-Mail unter haas@beimerstetten.de.
Herzlichen Dank an alle, die sich mit Gedanken dazu beschäftigt haben und Danke auch an alle, die schon mit verschiedenen Aktionen gezeigt haben, dass in Beimerstetten niemand vergessen wird und man auch in diesen Zeiten aneinander denkt.

Andreas Haas, Bürgermeister

made by Hirsch & Wölfl GmbH