JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Neues aus Beimerstetten

Autor: Silke Merk
Artikel vom 14.10.2021

Grundschulbetreuung - Elterndialog hat stattgefunden

Die Betreuung an der Grundschule vor und nach der Schulzeit wurde zum Schuljahresbeginn neu organisiert und mit neuen Gebührensätzen hinterlegt.
Am 30.09.2021 fand nun der Austausch mit den Eltern statt, um die Kalkulation zu erläutern, Fragen zu klären und Anregungen aufzunehmen.
Die Preissteigerung erschien den Eltern als zu hoch – v.a. für die Ferienbetreuung. Hier kann eine Verbesserung erfolgen, da aktuell mehr Kinder angemeldet sind. Wie genau, wird aktuell neu berechnet.
Die Nachbarschaftshilfe hat Unterstützung bei der Mittagessensbetreuung angeboten, sofern sich genügend Helfer*innen finden lassen. Interessenten*innen können sich bei der Nachbarschaftshilfe, der Gemeinde oder dem Betreuungsteam melden!
Von den Abholungszeiten, Essensangebot, Konzept, Ausstattung der Räumlichkeiten, Anmeldemodalitäten, Art der Hausaufgabenerledigung, Staffelung der Beiträge und Abfrage-/Rückmeldezeiten für die Ferienbetreuung wurden viele Themen angesprochen. Einige Punkte konnte gleich durch die Grundschulleiterin Frau Kern, die Ansprechpartner für die Betreuung Frau Fröhlich bzw. Frau Merk geklärt werden. Manche wurden zur Klärung mitgenommen.
Die Überarbeitung der Beiträge und die Klärung der Fragen werden nun noch Zeit benötigen. Anschließend wird nochmals informiert und der Gemeinderat trifft dann nochmals Entscheidungen. Sollten die neuen Gebühren niedriger sein (woran alle arbeiten), werden diese bis zum 01.09.2021 rückgerechnet. Dies hatte der Gemeinderat bereits in der Juli-Sitzung so beschlossen.
Ziel ist, in der nächsten Gemeinderatssitzung am 11.11.2021 einen großen Schritt voran zu kommen und bis dahin einiges geklärt bzw. abgestimmt zu haben.

made by Hirsch & Wölfl GmbH